Streetwork

Das Projekt „Streetworker“ wird seit dem Jahr 2013 gemeinsam von Regionalverband Flachgau Nord und Land Salzburg finanziert, und ist eine Initiative des gemeinnützigen Unternehmens KOKO – die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Salzburger Kinderfreunden.

Die Streetworker beraten Jugendliche vertraulich und kostenlos, und bieten Rat und Tat in allen Lebenslagen. Seit Beginn, wird die Arbeit der Streetworker sehr gut angenommen und in allen Gemeinden hoch geschätzt, vor allem da sie auch mobil in den Gemeinden unterwegs sind. Zusätzlich sind sie zu vorgegebenen Öffnungszeiten in ihrem Büro in der Stadthalle Oberndorf oder im Jugendzentrum Bürmoos anzutreffen.

Beratungsgebiet: Oberndorf, Bürmoos, Lamprechtshausen, Göming, Dorfbeuern, Nußdorf und St. Georgen

 

Das Streetwork Flachgau Nord Team hat seine Anlaufstelle in der

Stadthalle Oberndorf, 1. OG

Joseph-Mohr-Straße 4a

5110 Oberndorf

 

Das Team besteht aus:

Albert

 

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit:

Die Streetworker arbeiten bedarforientiert. Grundsätzlich sind sie von Montag bis Freitag in der Anlaufstelle oder – mit dem Streetworkbus – in den Gemeinden der Region Flachgau Nord unterwegs. Sie sind telefonisch erreichbar und es können jederzeit Termine für Beratungsgespräche oder sonstige Anliegen vereinbart werden.

 

Telefon:

Albert: 0650 45 54 880

E-Mail: streetwork@sbg.kinderfreunde.at

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten:
WhatsApp

Instagram: streetworkflachgaunord

facebook: Streetwork Flachgau Nord

Snapchat: STREETIES010713