Skip to main content
 

Repair-Cafés Flachgau-Nord in Lamprechtshausen und Bürmoos

Im Herbst finden weitere Repair-Cafés im Flachgau-Nord statt.

Nach dem erfolgreichen Repair-Café Flachgau-Nord in Oberndorf im vergangenen Juli, greift der Regionalverband Flachgau-Nord wiederum bestehende Initiativen auf und unterstützt Repair-Cafés in der Region. In Kooperation mit dem Salzburger Bildungswerk – Gemeindeentwicklung und in Lamprechtshausen dem Verein WirGemeinsam wird in der Region aktiv Abfall vermieden.

Das erste Repair-Café im Herbst findet am 24.09.22 von 08:00 – 13:00 Uhr im Gemeinschaftsraum des Betreubaren Wohnen in Lamprechtshausen statt. Ressourcen sparen und Müll vermeiden – das ist das Motto des beliebten Reparatur-Formats. „Nicht nur reden, sondern wirklich handeln“ – das ist die große Motivation vom Repair-Team.

Am 15.10.2022 kann von 13:00 – 18:00 Uhr im Mehrzweckhaus in Bürmoos ebenfalls gemeinsam repariert, gewerkt und geplaudert werden. Bei beiden Reparaturveranstaltungen ist für das leibliche Wohl mit Café und Kuchen gesorgt.

Bei den Herbst-Repair Cafés im September und Oktober können kaputte, tragbare Gegenstände mitgebracht werden: von aufgerissener Kleidung über defekte Haushaltsgeräte und technischem Zubehör bis hin zu Computer. Das ehrenamtliche Reparaturteam versucht, zu reparieren was sonst auf dem Müll landet oder weiter im Keller verstaubt.

Um den Ablauf zu vereinfachen, ist eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon möglich: office@flachgau-nord.at oder +43 (0) 6272 41217

Wer Lust und Freude am Reparieren hat und sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich gerne  vorab beim Regionalverband Flachgau-Nord melden (E-Mail: office@flachgau-nord.at).

Bild: Textilreparatur, Bildquelle: RVFN