Unter Umweltbildung verstehen wir, Menschen dahingehend zu informieren, dass sie lernen die Anforderungen des Lebens selbstbestimmt und als Teil einer Gemeinschaft  zu meistern. Dabei können sie Mitverantwortung  für ihre soziale, kulturelle (durch den Menschen gestaltete) und natürliche Umwelt übernehmen.

Basis dafür ist für uns das Verständnis für Nachhaltige Entwicklung. Wir möchten Kompetenzen vermitteln, die ermöglichen die Bedürfnisse der aktuellen Generation zu erreichen, ohne dabei die Bedürfnisse von zukünfitgen Generationen außer acht zu lassen. Dazu stellen wir folgende Unterlagen und Methoden zur Verfügung:


Bildungsunterlagen für den Kindergarten

Wie kann ich im Kindergartenalltag Abfall vermeiden? Wie kann Tobi Trennguru beim Mülltrennen helfen? Diese und mehr Fragen werden in den Bildungsunterlagen gemeinsam mit den Kindern beantwortet. Die Unterlagen sind in zwei Teile geteilt: der erste Leitfaden zielt auf unter 3 Jahre alte Kinder ab. Entsprechend ihrer Entwicklung stehen hier sensorische Übungen im Vordergrund. Der zweite Leitfaden dient für die Gestaltung des Kindergartentages für Kinder von 3 – 6 Jahre. Hier können die Kinder bereits zwischen den Materialien unterscheiden und diese können auch schon sortiert werden. Basis für viele Übungen ist die ARA4kids Lehr- und Lernmappe der ARA.

Hier geht's zum Download

Für Bestellung des USB-Sticks mit den begleitenden Unterlagen bitte eine Email an: office@flachgau-nord.at

 

ARA4kids Koffer

Jeder Mensch produziert tagtäglich Abfall. Doch warum sollten wir eigentlich weniger wegschmeißen? Wie können wir selber Abfall vermeiden? Und warum trennen wir unseren Müll eigentlich? Das Thema Abfall wirft gerade für Kinder viele Interessante Fragen auf. Mit dem ARA 4 Kids Koffer wird auf spielerische Weise der Abfallkreislauf anhand von verschiedenen Altstoffen (Altpapier, Plastik, Metall) erklärt. Auf Basis der spannenden Geschichten von Tobi Trennguru und seinen Freunden, der Glückskäferbande, werden die Kinder für das Thema Abfallvermeidung und Recycling sensibilisiert. Zielgruppe für den Koffer sind Kinder im Kindergarten und Volksschulalter.

 

Besuch durch die Abfallberaterin

Als Unterstützung beim ARA4kids Koffer oder einfach als separate Fachbesucherin kommt die Abfallberaterin des Flachgau-Nord sehr gerne in Ihren Kindergarten oder Ihre Schule. Welche Themen behandelt und welche Methoden verwendet werden, wird in einem persönlichen Erstgespräch mit den PädagogInnen abgestimmt, um die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Bitte um Kontaktaufnahme unter: office@flachgau-nord.at oder+43 (0) 6274-41217

 

Bild: Kinder im Kindergarten Lamprechtshausen, S. Paradeiser